Charly`s Pitts bereichert Museum

Die Pitts S1-S von Karl (Charly) Paul ist aus einem Bausatz von Toni Clark im Jahre 1984 entstanden.

1985 hat Charly mit dem Modell bei der deutschen Meisterschaft für Semiscalemodelle den 10. Platz belegt. Im gleichen Jahr hat sie es auch in die amerikanische Zeitschrift RC-Modeler geschafft.

Als Designvorlage diente eine manntragende Pitts aus den USA. Vor ein paar Jahren, also ca. 30 Jahre nach Entstehung des Modells, hat kurioserweise der Pilot der Originalmaschine in den USA Bilder von Charly`s Modell im Internet gesehen. Er war vom Modell so begeistert, daß er über Toni Clark Kontakt zu Charly aufgenommen hat.

Nachdem sie im Winter 2017/18 im Rahmen der Sonderausstellung „Toni Clark“ bereits im Segelflugmuseum auf der Wasserkuppe zu sehen war, ist sie anschliessend auf Wunsch der Museumsleitung in die Daueraustellung übernommen worden. Nach über 1000 erfolgreichen Flügen (den Brüdern Meinberg sei Dank) und so einer bewegten Vergangenheit sicherlich ein angemessener „Ruhestand“ für ein so tolles Modell!

Weitere Infos …


Ehrennadel des DAeC für Dr. jur. Walter Felling

Am 01.03.2019 fand auf der Wasserkuppe der 75. Modellfliegertag des deutschen Aero Club e.V. statt. Auf dieser Veranstaltung wurde unserem Mitglied und ehemaligen Vorsitzenden Walter Felling eine ganz besondere Ehre zuteil. Aufgrund seiner fast 10 jährigen Tätigkeit als Fachvorsitzender des Fachausschusses Recht in der Bundeskommission Modellflug wurde ihm die Ehrennadel in Bronze des DAeC verliehen.

Details sind hier zu finden.

Herzlichen Glückwunsch!